Naturnah und sozial.   
/

ecokids gUG, Am Forsthaus 10b, 65719 Hofheim

BEE Hungry 

Projektwoche zum Thema Nahrung und Nahrungssicherheit für Schulklassen ab Jahrgang 3

Welthunger, Lebensmittelsicherheit, Nachhaltige Landwirtschaft und Lebensmittelverschwendung. Dies sind die Themen der Projektwoche, die im Rahmen der nachhaltigen Entwicklung, kurz SDGs für Grundschüler ab etwa 3. Klasse bis 6. Klasse thematisch aufgearbeitet sind. Informationen, Reflexionen und Transformationen werden gemeinsam erarbeitet und erlebbar gemacht. Das Projekt wird mit einem Tagesausflug in ein regionales beeHungry Projekt ergänzt.

Curriculum
bee Hungry Projekt Details
Projektwoche_Unterrichtsplan.pdf (110.72KB)
Curriculum
bee Hungry Projekt Details
Projektwoche_Unterrichtsplan.pdf (110.72KB)

Ziele: Die Schüler*innen 

  • lernen vorausschauend zu Denken
  • lernen eine kosmopolitische Sichtweise einzunehmen und diese in ihren Alltag zu übertragen
  • lernen autonomes Handeln
  • lernen Verantwortungsbewusstsein für eigene Handlungen
  • verknüpfen interdisziplinäres Wissen zur Lebensmittelsicherheit
  • lernen Wertschätzung gegenüber Lebensmitteln und den Personen, die hinter deren Erwirtschaftung stecken
  • entwickeln eigenständige Ideen zu Lebensmittelrettung und Vermeidung von Lebensmittelabfällen 

Das Material ist auch über das Portal Globales Lernen abrufbar.

Gefördert durch ENGAGEMENT GLOBAL mit Mitteln des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbei und Entwicklung (BMZ).

Referent*innen: Julia Knipfer, Morzal Noori

Die Projektwoche ist in abgespeckter Form auch als Projekttag realisierbar.

Für die Schulen planen wir einen finanziellen Eigenanteil von c.a. 450€/Woche bei zusätzlicher Förderung durch Sponsoren. Bitte gerne Termine frühzeitig anfragen, damit eventuelle Drittmittel organisiert werden können!

Termine und weitere Informationen können Sie hier anfragen.


 


 
E-Mail
Anruf
Karte
Instagram